YBERGEWICHT.XYZ

Abnehmen unter schwierigen Bedingungen

Über 



2005-04-18-10.55.14.jpg
2009-02-12-12.12.34.jpg
Litzkopf.png
2016-05-16-18.44.10.jpg

Was sind erschwerte Bedingungen, beim abnehmen?

Warum nimmst du nicht ab sonders zu?

Übergewicht und Fettleibigkeit ensteht ja nicht einfach so, weil einer die Weihnachtsgans alleine aufgegessen hat, oder?

Mein Name ist Hans-Dieter

Diese Internetseite ist aus langjähriger Erfahrung mit Diäten entstanden. Ich hatte mehrmals erfolgreich abgenommen. Aber, zu meiner Schande muss ich gestehen, das ich auch genauso oft wieder zugenommen habe. Warum? Diese Frage habe ich weitgehend aufgeklärt. Und an dem Punkt kurz bevor der Jo-Jo Effekt die ganze Mühe zerstört setzt mein Überlebens-Programm Abnehmen unter schweren Bedingungen an. 

Es ist möglich dauerhauft schlank zu bleiben, wenn die Voraussetzungen stimmen. Deine Persönlichkeit, ja dein Bauchgefühl weis wahrscheinlich wo das Problem für die Hinderesse zur Veränderung liegen. Ich helfe dier die Hindernisse aus dem Weg zu räumen und frei zu werden. 

Zum Beispiel sind gute Freunde manchmal hinderlich für dein Vorhaben schlank zu werden. Statt dich zu unterstützen bekommst dur gutgemeindte Ratschläge oder Ansagen wie die nachfolgende:

Sagt doch mein Kamerad Norbert zu mir, was, du willst ein Gewichtscoaching anbieten und auf der Bühne den Leuten was von abnehmen erzählen. Sieh dich doch mal im Spiegel an. Das kannst Du doch mit dem Gewicht nicht bringen. Das glaubt dir doch kein Mensch.

Und was soll ich sagen? Da hat er Recht. Wer glaubt schon einem Dicken Typen der übers abnehmen erzählen will?

Beinahe hätte ich die Flinte ins Korn geworfen. Militante Sprichwörter sind nur der Veranschaulichung gedient. Ich selbst kann keiner Fliege was zu leide tun. Aber wenn ich genervt bin wehre ich mich. Nicht nur Insekten gegenüber, sondern meinem Kumpel hätte ich eine reinhauen können. Weil ich mich mit dem Thema abnehmen seit ich denken kann beschäftige. Und statt mich zu unterstützen sagt der mir die naja „Wahrheit“?

Meine erste Diätkost, die es in den 1970er Jahren zu kaufen gab, waren so kleine quadratische Riegel die super lecker geschmeckt haben. Die waren ungefähr so groß wie eine viertel Hanuta Waffel. Super lecker aber gleich verzehrt. Also mit 17 schon mit Diäten angefangen. Rauf und runter, immer wieder. Dann ist aber kurz darauf etwas Erstaunliches passiert.

Mit 19 oder 20 bin ich von zu Hause ausgezogen. Ein halbes Jahr später wog ich ganze 30 Kilo weniger. Einfach so. Ich erinnere mich: es gab richtig gutes Vollkornbrot mit dicken Scheiben Gouda. Beides von Hand geschnitten. Mit oder ohne Butter weiß ich gar nicht mehr. Ich glaube mit Butter. Abends ein Bier. Und damals rauchte ich noch selbstgedrehte holländischen Douwe Egberts Samson und so was.

30 kg abgenommen. Weil ich aus meinen schwierigen Bedingungen „Elternhaus“ ausgestiegen bin? Wo kann ich heute auch aussteigen und mal eben 30 kg abnehmen? Oder muss ich irgendwo einsteigen – nämlich in mein Leben?

Du kannst hier auf ybergewicht.xyz ein Programm kennenlernen, das dich auf ein neues Selbstbewusstsein und einen schlanken Körper vorbereitet. Ich übernehme dank meines Kameraden die Verantwortung, aber nur für mich.  Ich könnte ihm heute noch in die Fresse hauen, weil es ziemlich unangenehm wa,r so auf mein eigenes Verhalten schauen zu müssen. Aber echte Freunde dürfen einem die Wahrheit sagen, oder was meinst Du?

Hängt die Verantwortung zur Veränderung nur an mir? Kann ich allein was verändern? Liegt es wirklich nur an mir ob ich schlank oder dick und fett bin. Aber, aber, aber .... Meine Entscheidung ist geklärt.

Begleite mich auf dieser Reise zum eigenen Spiegelbild. Auf in die Freiheit mit einem gesunden und starken Körper. Das ist meine Einladung an dich und wenn du einen Sparringspartner brauchst, hau meinem Kumpel eine rein. 

P.S. ich geb dir seine Adresse

Hans-Dieter

PP.S. Im Programm wird der Hans-Dieter auseinandergenommen. Die Verwandlung vom Hans zu dem Dieter. Weil der Dieter viel stärker ist als Hans. Den Dieter in mir habe ich früher selbst abgelehnt.  Um wieder ganz zu sein und die Vergangenheit abzuschließen, wird im hier und heute wieder der Hans-Dieter mit Bindestrich dokumentiert.

empty